Regionalstellen

 

ABR betreibt drei Regionalstellen in der Stadt Biel, im Seeland und im Berner Jura. Von den Regionalstellen werden rund 800 Personen betreut. In den Kollektivunterkünften (KU) haben sich die Asylsuchenden mit dem Schweizer Alltag vertraut gemacht und Grundkenntnisse in der Lokalsprache erworben. Nach dieser 1. Phase werden sie in die Gemeinden transferiert, wo sie in Individualunterkünften leben. ABR ist in der 2. Phase für die finanzielle Unterstützung, die Unterbringung, die Bekleidung und die medizinische Grundversorgung für die Asylsuchenden und Vorläufig Aufgenommenen zuständig. Für die Begleitung und Beratung sowie den Zugang zu Integrationsmassnahmen (für Personen mit F-Ausweis) stehen ihnen professionelle Mitarbeitende aus den Regionalstellen zur Seite.

Karte Gemeinden ABR

Regionalstelle Lyss
Grenzstr. 29 / Postfach 172
3250 Lyss

Tel:   032 385 22 80

Standortverantwortliche: Nicole Gabriel
E-mail: nicole.gabriel@abr-migration.ch

raffaela.dennert@abr-migration.ch
stephane.kuhnen@abr-migration.ch
sabrina.ravasio@abr-migration.ch