Migration ist keine neue Erscheinung – immer schon wanderten Menschen. Auch die Schweiz als neutraler, demokratischer Staat mit ihrer humanitären Tradition und Sprachenvielfalt ist seit jeher Migrationsströmen ausgesetzt. Unterschiedlichste Nöte und Gefahren bewegen Menschen dazu, ihre Heimatländer zu verlassen und in anderen Staaten um Asyl zu ersuchen.
ABR hat die Aufgabe, asylsuchende Personen zu unterstützen und setzt sich für die Integration derjenigen ein, die gemäss Asylentscheid als Vorläufig Aufgenommene in der Schweiz bleiben dürfen.

Geschäftsstelle

Der Sitz der Geschäftsstelle von ABR befindet sich im Zentrum von Biel

Erfahren Sie mehr

Auftraggeber

Unser Auftraggeber ist das Amt für Migration und Personenstand (MIP)

Erfahren Sie mehr

Klientel

Asylsuchende im Verfahren, vorläufig aufgenommene und ausreisepflichtige Personen

Erfahren Sie mehr

Schnittstellen

Zusammenarbeit mit Behörden, Institutionen und Organisationen

Erfahren Sie mehr

Sprachkurse

Die Sprache ist der Schlüssel zum
gesellschaftlichem Leben und
ermöglicht den Zugang zur
Berufswelt.

Zu den Sprachkursen >

Nähkurs

Der Nähkurs gehört zu einem gern besuchten
Bildungs- und Beschäftigungsangebot
für die KlientInnen, was die zahlreichen
Nachfragen belegen.

Zum Nähkurs >

Beschäftigungsprogramme

Die durch ABR angebotenen
Beschäftigungsprogramme haben einen
öffentlichen Nutzen und zielen nicht darauf
ab, einen Gewinn zu erwirtschaften.

Zu den Beschäftigungsprogrammen >

Kontakt

Asyl Biel & Region